Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Sildenafil 100mg kann bei jedem verschiedene Nebenwirkungen hervorrufen. Die meisten Patienten haben keine Nebenwirkungen, wenn sie dieses Medikament einnehmen. Jedenfalls können Patienten, die dieses Medikament einnehmen, Nebenwirkungen haben.

Bei manchen Patienten traten milde Nebenwirkungen wie Durchfall, Schwindel, Errötung, Kopfweh, Sodbrennen, verstopfte Nase und Übelkeit auf.  Andere seltene Nebenwirkungen sind Gehörverlust, Herzinfarkt, Hypotension auch bekannt als niedriger Blutdruck und Schlaganfall. Sofortige medizinische Hilfe sollte bei diesen Nebenwirkungen aufgesucht werden, da manche Nebenwirkungen lebensgefährlich sein können.

Nebenwirkung Schwindel bei Sildenafil 100mg.

Schwindel ist eine der möglichen Nebenwirkungen von Sildenafil 100mg.

Ignorieren Sie niemals eine längere Erektion. Wenn Sie eine Erektion für mehr als vier Stunden haben, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Längere Erektionen können Schäden in den Blutgefäßen im Penisbereich anrichten. Weiterhin sind längere Erektionen sehr schmerzhaft.

Wenn Sie sich entscheiden, Sildenafil 100mg einzunehmen, sollten Sie immer mit Ihrem Arzt darüber sprechen, vor allem wenn Sie schon andere Medikamente einnehmen. Der Arzt  wird Ihnen immer die richtigen Informationen geben, ob dieses Medikament für Sie das richtige ist oder nicht. Nehmen Sie dieses Medikament nicht ein, wenn der Arzt Ihnen sexuelle Aktivitäten verboten hat oder wenn Sie Herzprobleme haben.

Manche dieser Nebenwirkungen werden durch Überdosierung hervorgerufen. Sie sollten niemals mehr, als die empfohlene Dosis, innerhalb 24 Stunden einnehmen. Nehmen Sie Sildenafil 100mg nicht ein, wenn es Ihnen nicht verschrieben wurde. Dies ist ein medizinisches Medikament und sollte nicht für andere Gründe, wie Sport und Unterhaltung, eingenommen werden.